E Rennrad

Elia Viviani (Mitte) mit Yves Lampaert und Pascal Ackermann am Podium. © APA/afp / VINCENT JANNINK

Ein Italiener gewinnt EM-Gold

Elia Viviani hat das Straßenrennen bei den Rad-Europameisterschaften in Alkmaar gewonnen.

Der 30-Jährige aus Isola della Scala (Verona) siegte nach 172,6 km im Sprint vor dem Belgier Yves Lampaert (+1 Sek.) und dem Deutschen Pascal Ackermann (+9).

Beim hektischen Straßenrennen der Radprofis hatten das italienische und das deutsche Team das Feld früh gesprengt, sodass sich eine 13-köpfige Gruppe absetzen konnte. „Das war eine ganz andere Taktik, als wir uns das vorgenommen haben. Wir wollten das Rennen hart gestalten“, sagte Sieger Viviani, der gemeinsam mit Lampaert etwa zwei Kilometer vor dem Ziel antrat und Rivale Ackermann so keine Chance ließ. „Das ist atemberaubend“, jubelte der 30 Jahre alte Italiener. „Ich mag solche Meisterschaften.“

Autor: fop/apa/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210