E Rennrad

Peter Sagan gewinnt die 13. Etappe der Tour de France © SID / Jeff PACHOUD

Tour 2018: Sagan gewinnt 13. Etappe

Weltmeister Peter Sagan hat die 13. Etappe der 105. Tour de France gewonnen. Der Slowake vom deutschen Team Bora-hansgrohe siegte am Freitag nach 169,5 km von Bourg d'Oisans nach Valence im Sprint.

Valence (SID)
Weltmeister Peter Sagan hat die 13. Etappe der 105. Tour de France gewonnen. Der Slowake vom deutschen Team Bora-hansgrohe siegte am Freitag nach 169,5 km in Valence im Sprint vor dem Norweger Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) und dem Franzosen Arnaud Demare (Groupama-FDJ) und holte damit schon seinen dritten Tagessieg bei der diesjährigen Tour.
"Diese Etappe war wie ein Stück Gold für uns. Es war flach, und alle konnten sich ein bisschen erholen", sagte Sagan nach den Strapazen der vergangenen Tage. Mit seiner ganzen Klasse ging der 28-Jährige auf den letzten Metern an seinen Kontrahenten vorbei. Der sechste Gewinn des Grünen Trikots für den besten Sprinter ist ihm kaum noch zu nehmen.
Beinahe aber hätte sich Sagan auf dem Weg zum nächsten Sieg verspekuliert. "Es war vielleicht ein bisschen spät. Ich habe versucht, mich nach vorne zu bringen und an Kristoffs Hinterrad zu bleiben. Ich bin froh, dass es geklappt hat", sagte er.
John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo) wurde nach seinem Sieg auf der neunten Etappe in Roubaix diesmal Vierter, das Gelbe Trikot verteidigte der Brite Geraint Thomas (Sky) erfolgreich. Thomas führt weiter mit 1:39 Minuten vor seinem Sky-Teamkollegen Christopher Froome.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210