D Reitsport

Auf Hochtouren: Jockeys in Meran. © © FOTO PRESS ARIGOSSI 2019

Meran: 3 Tagessiege für Christian Troger

Der 13. Renntages der Sommer – Herbstsaison stand ganz im Zeichen von Christian Troger. Der Meraner Rennstallbesitzer gewann mit L’Imperdibile, Amaranthus und Dundee Lodge gleich 3 der Tagesprüfungen.

Eine sichere Beute von L’Imperdibile wurde das Hürdenrennen um den Preis Rotary Club. Der von seinem Trainer Raffaele Romano gerittene Wallach landete einen Start – Ziel – Sieg und ließ dabei den Gegenfavoriten Ostrich keine Chance. Dieser behauptete klar den Ehrenplatz, während der Stallgefährte des Siegers Peppesp Rang 3 belegte.

Das einzige Cross Country des Tages wurde eine sichere Beute von Amaranthus. Der von Raffale Romano gerittene Wallach aus dem Rennstall von Christian Troger verwies Burrows Lane (A. Pollioni) und Home Please (J. Bartos) auf die Plätze.

Einen Doppelsieg für die Farben von Christian Troger brachte dann das Hürdenrennen um den Preis Brandis Keller. Dundee Lodge (G. Agus) entschied auf den letzten 200 Metern das Duell mit seinem Stallgefährten Sa Cortesapertas (M Secci) klar zu seinen Gunsten, während Banjo’s Voice den 3. Platz belegte. Weitere Tagessiege fielen an Poolstock und Sillaro.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210