Q Sport Mix

Die Bozner Faustballer wollen auch in Grieskirchen jubeln

Bozner Faustballer mit klarem EM-Ziel

Vom Freitag bis zum Sonntag findet in Grieskirchen (Oberösterreich) die Europameisterschaft der Faustballer statt. Die italienische Auswahl, die ausschließlich aus Spielern des SSV Bozen besteht, hat dabei ein klares Ziel vor Augen.

Die drei großen Faustballnationen Österreich, Schweiz und Deutschland sind unantastbar – doch dahinter rechnen sich Kapitän Simon Prudenziati & Co. gute Chancen aus. Platz vier ist also das erklärte Ziel des Bozner, die am Donnerstag nach Österreich reisen und am Freitag ausgerechnet gegen den Gastgeber, der Schweiz und Deutschland ihre Gruppenspiele bestreiten. Sollte nicht ein sportliches Wunder geschehen, werden die Rot-Weißen auf Platz vier landen und im Viertelfinale so auf den Sieger des anderen Kreises treffen. Dass da alles passieren kann, sind sich die „Azzurri“ durchaus bewusst.

Das Faustball-Interesse in Grieskirchen ist auf jeden Fall groß: Bisher wurden bereits über 5500 Tickets verkauft.


Das Programm in Grieskirchen

Freitag, 26. August

Gruppenspiele
Österreich – Italien (12 Uhr)
Schweiz – Italien (14 Uhr)
Deutschland – Italien (17 Uhr)

Samstag, 27. August
Viertel- und Halbfinalspiele

Sonntag, 27. August
Platzierungsspiele mit Finale um 15 Uhr und Spiel um Platz 3 um 13.15 Uhr.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..