a Fußball

Der neue Meister jubelt – Meran schaut zu © ASD Civitella/facebook

Bubi Meran kann mit Saison zufrieden sein

Das letzte Spiel der Saison haben die Futsal-Kicker aus Meran zwar verloren. Die Bilanz der Saison ist aber dennoch positiv.

Zum Saisonfinale gegen den neuen A2-Meister Civitella gab es am Samstag für die Meraner eine 8:2-Niederlage. Die Kicker aus den Abruzzen feierten nach dem Schlusspfiff ihren Aufstieg in die höchste Liga. Die Gemeinde Civitella Casanova zählt knapp 1800 Einwohner, 500 davon waren zum Spiel gegen Bubi Meran ins Stadion nach Chieti gekommen. Damit ist Civitella in der neuen Saison die kleinste Gemeinde in der höchsten Futsal-Liga.

Am Ende Platz 6

Für Bubi Meran geht die zweite Serie-A2-Saison auf dem guten Tabellenplatz sechs zu Ende. Zwischenzeitlich konnten die Passerstädter sogar vom Play-Off träumen. Noch wichtiger aber ist, Bubi Meran schaffte vorzeitig den Klassenerhalt – die Vorbereitung auf die nächste Saison kann also beginnen.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210