Q Sport Mix

Der ESC Luttach.

Champions League: Luttach feiert ersten Sieg

Der ESC Luttach hat am 3. Spieltag der Stocksport-Champions-League den ersten Sieg gefeiert. Die Ahrntaler gewannen am Samstag in Luttach gegen den EC Lampoding aus Bayern verdient mit 7:3. Der EV Teis zog hingegen beim vierfachen Europacupsieger EV Rottendorf aus Kärnten mit 1:9 klar den Kürzeren.

Beim Spiel ESC Luttach gegen den EC Lampoding war die Spannung bis zum Schluss kaum zu überbieten. Ein Fehler zu viel konnte bereits den Spielverlust bedeuten. Aber die 4 Luttacher, Markus Niederkofler, Robert Bacher, Manfred Mair am Tinkhof und Karl Abfalterer behielten die Nerven und machten dann den 7:3-Heimsieg perfekt.

Luttach und Teis mit schlechten Karten
In der Gruppe A steht Ottenzell so gut wie im Halbfinale. Um den 2. Aufstiegsplatz gibt es noch einen Dreikampf, wobei auch der EV Gais ins Halbfinale kommen kann, wenn es ungeschlagen bleibt. In der Gruppe B kann hingegen Luttach nur dann ins Halbfinale vorstoßen, wenn es im letzten Spiel in Teis 10:0 gewinnt und es im Spiel ESV Peiting – EV Rottendorf einen Sieger gibt. Lampoding ist hingegen bereits aus dem Rennen und der SV Teis müsste beide Spiele mit 10:0 gewinnen, um mit 5 Punkten noch ein Halbfinal-Ticket zu ergattern.
EV Stegen I verteidigt Mixed-Titel
Der EV Stegen bleibt unterdessen im Mixed-Mannschaftsspiel das Maß aller Dinge. Die erste Mannschaft des EV Stegen konnte den Italienmeistertitel wieder erfolgreich verteidigen und holte ihn am Samstag auf der Stocksportanlage in Terlan vor dem SC Seiser Alpe und dem EV Moritzing I bereits zum 9. Mal.

Die Stock-Italienmeisterschaft im Mixed-Mannschaftsspiel wird nur auf Sommerbahnen ausgetragen. Der ESV Terlan hat sie am Samstag auf seiner Anlage veranstaltet. Nach 13 Spielen konnte sich Stegen I mit Franz Innerhofer, Thomas Huber, Annelies Huber und Maria Mair am Tinkhof mit 2 Punkten vor Seiser Alpe und 4 Zählern vor Moritzing I durchsetzen.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210