Q Sport Mix

Simon Weithaler

Für Weithaler ist in der Quali Endstation

Der Weltcup-Tross der Sportschützen gastiert derzeit im slowenischen Maribor. Mit Simon Weithaler ist auch ein Südtiroler am Start.

Am Donnerstag hatte der Naturnser die Vorausscheidung als 25. überstanden und sich somit für die Qualifikation am Freitag qualifiziert. Diese beendete er auf dem 44. Rang und verpasste einen Platz im Finale der besten Acht deutlich. Den Sieg holte sich unterdessen der Russe Sergey Kamenskiy, der sich in der Endrunde vor dem Chinesen Yifei Cao und dem Deutschen Daniel Brodmeier durchsetzte.

Beim Weltcup in Maribor hat Weithaler war Weithaler neben dem Dreistellungskampf noch in zwei weiteren Disziplinen im Einsatz. In der Qualifikation des Luftgewehrbewerbs belegte er Rang 59. Im Liegendkampf war für den Naturnser hingegen bereits in der Vorausscheidung Endstation gewesen.

Autor: sportnews