Q Sport Mix

Florian Runer in Aktion (SSV Bozen Faustball)

Im letzten Heimspiel soll ein Sieg her

Am Sonntag tritt der SSV Bozen zum letzten Mal in dieser Saison vor heimischem Publikum an. Ab 11 Uhr geht es für die Weiß-Roten gegen Union Compact Freistadt.

Der mehrfache österreichische Meister hat mit Jean Andrioli einen Superstar der Faustball-Szene in seinen Reihen. Der Austro-Brasilianer verhinderte vor wenigen Wochen mit einer starken Leistung den Gewinn der Bronzemedaille der „Azzurri“ und führte das österreichische Nationalteam auf den dritten Platz.

Freistadt ist in der jüngsten Vergangenheit die erfolgreichste Faustballmannschaft Österreichs und zählt neben Linz Urfahr, Grieskirchen und TUS Kremsmünster zu den „Top 4“ in Österreich. Der SSV Bozen, der den dritten Platz in der Tabelle zu verteidigen hat, ist in dieser Partie Außenseiter – tritt aber mit breiter Brust auf und möchte für eine Überraschung sorgen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210