Q Sport Mix

Nicht mehr lange bis zum Beginn der Olympischen Spiele. © Shutterstock

Japans Regierungschef versprach G7 „sichere“ Spiele

Japans Regierungschef Yoshihide Suga hat auf dem Gipfel der G7-Staaten seine Entschlossenheit bekräftigt, ungeachtet der Corona-Pandemie die Olympischen Spiele im Juli in Tokio abzuhalten.

„Wir werden Vorbereitungen hinsichtlich sicherer Spiele in Tokio machen und alle Maßnahmen ergreifen, um die Verbreitung des Virus zu verhindern“, sagte Suga nach Angaben eines hohen Beamten in der Runde der Staats- und Regierungschefs, wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete.


Angesichts des Widerstandes in der japanischen Bevölkerung gegen die Spiele hoffe die japanische Regierung, dass die Gruppe der Sieben in der Abschlusserklärung des Gipfels am Sonntag ihre Unterstützung für die Spiele ausdrücken werde, schrieb Kyodo.

Zu den G7 gehören die USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Kanada, Italien und Japan. Die um ein Jahr verschobenen Spiele sollen am 23. Juli eröffnet werden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210