Q Sport Mix

Jamie Redknapp (links) und Patrice Evra (rechts) in den traditionellen Schwinger-Hosen. © Instagram/Jamie Redknapp

Kurios: Evra und Redknapp versuchen sich als Schwinger

Der französischen Fußball-Legende Patrice Evra wird es offenbar auch nach dem Karriereende nicht langweilig. Zusammen mit Jamie Redknapp wandte er sich nun einer komplett neuen Sportart zu.

Um Evra und Redknapp den Schwing-Sport näher zu bringen, hatten sie mit Matthias Glarner keinen Geringeren als den Schwingerkönig von 2016 an ihrer Seite. Der 33-Jährige ist wohl der Schwinger, der den größten Bezug zum Fußball hat: So spielte Glarner, der bekennender Manchester-United-Fan ist, bis zum 15. Lebensjahr selber Fußball. Sein Bruder Stefan steht beim FC Thun unter Vertrag.

Wie der König gegenüber dem Blick sagte, hätten sich die Ex-Weltklasse-Kicker ordentlich angestellt, das größte Talent für den Schwing-Sport habe aber Ex-Cricket-Spieler Andrew Flintoff, der Evra und Redknapp bei diesem Abenteuer begleitete. Auch Comedian Romesh Ranganathan soll eine gute Figur abgegeben haben.

TV-Show als Grund
Doch wie kam es dazu? Evra und Redknapp reisen zurzeit für den TV-Sender Sky 1 durch ganz Europa und müssen dabei landestypische Aufgaben meistern. Diesmal stand die Schweiz beziehungsweise das Schwingen im Mittelpunkt.

Zum Abschluss hatte Evra sogar noch das Vergnügen ein Rind durch die Schweizer Berge zu führen. Auch dieser Aufgabe schien der Franzose gewachsen.

Hier das Video:

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210