Q Sport Mix

Klæbo siegte am Wochenende beim Sommerlanglauf-Weltcup in seiner Heimat. © AFP / CHRISTOF STACHE

Langläufer Klæbo ist auch im Skiroll eine Klasse für sich

Johannes Høsflot Klæbo hat den Skiroll-Weltcup in seiner Heimat Norwegen gewonnen. Die Azzurri rund um den Südtiroler Matteo Tanel hatten keine Chance.

Langläufer Klæbo sicherte sich den Sieg in Boe (NOR) über 48 Kilometer in der klassischen Technik. Dahinter landeten mit Martin Nyenget und Mikael Gunnulfsen zwei Landsleute des norwegischen Weltklasse-Langläufers.


Die italienische Mannschaft hatte keine Chance. Tommaso Dellagiacomo war als 26. der Beste der Azzurri. Der Südtiroler Matteo Tanel landete auf Rang 39. Die nächste Weltcup-Etappe findet in Estland statt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH