Q Sport Mix

Luttach hat große Ziele.

Luttach will sich erstmals für das Finalturnier qualifizieren

Die Ahrntaler bestreiten am Samstag um 18 Uhr auf der Stocksportanlage in Teis ihr letztes Vorrundenspiel in der Championsleague gegen den SV Teis.

Der ESC Luttach kann sich am Samstag am 5. und letzten Spieltag der Championsleague-Vorrunde erstmals einen Startplatz für das Finalturnier der besten 4 Teams am 21. September in Lampoding (Bayern) sichern. Um dieses Ziel zu erreichen, muss Luttach am Samstag in Teis gewinnen. Das Spiel SV Teis gegen den ESC Luttach beginnt um 18 Uhr auf der Stocksportanlage in Teis. Wie hoch die Ahrntaler gewinnen müssen, hängt ganz vom Spiel TSV Peiting (Bayern) gegen EV Rottendorf (Kärnten) ab. Gibt es in dieser Partie ein 5:5-Unentschieden, muss Luttach 10:0 gewinnen, um ins Finalturnier zu kommen, ansonsten reicht den Ahrntalern schon ein 6:4-Sieg in Teis.

In der 2. Begegnung der Championsleague mit Südtiroler Beteiligung geht es nur noch um die Ehre. Der EV Gais spielt am Samstag um 17 Uhr auf dem Asphaltplatz in Gais gegen den FC Ottenzell. Die Pusterer können mit einem Heimsieg nicht mehr ins Finalturnier kommen. Die Bayern stehen nach 3 Siegen bereits im Finalturnier. Am Samstag Vormittag werden auf dem Asphaltplatz in Gais die neuen Herren-Italienmeister im Zielwettbewerb auf Sommersportboden gekürt. Spielbeginn ist um 8 Uhr.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210