Q Sport Mix

Dominik Paris ist einer der Finalisten. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Sportler des Jahres: Das sind die Finalisten

Am 11. Oktober werden bei der Sporthilfe Gala im Meraner Kurhaus die Sportler des Jahres 2019 gekürt. Bereits jetzt stehen die Finalisten fest.

Die Entscheidung ist gefallen: 91.994 Wählerstimmen der Dolomiten, dem Internetportal SportNews und 38 Südtiroler Sportjournalisten haben entschieden, wer bei der 33. Auflage der Südtiroler Sportlerwahl vorne gelandet ist. Wer sich die begehrten Trophäen schnappt, das wird am 11. Oktober aufgelöst.

Übrigens: Als „Titelverteidiger“ an den Start gehen Dominik Paris und Dorothea Wierer.

Das sind die Finalisten der verschiedenen Kategorien (in alphabetischer Reihenfolge):
Damen
Nicol Delago (Ski Alpin)
Raphaela Folie (Volleyball)
Evelin Lanthaler (Naturbahnrodeln)
Kathrin Oberhauser (Behindertensport)
Nadya Ochner (Snowboard)
Dorothea Wierer (Biathlon)

Herren
Simone Giannelli (Volleyball)
Gerhard Kerschbaumer (Mountainbike)
Dominik Paris (Ski Alpin)
Jannik Sinner (Tennis)
Omar Visintin (Snowboard)
Dominik Windisch (Biathlon)

Trainer des Jahres
Stefan Mair (Eishockey)
Raimund Plancker (Ski Alpin)
Andreas Zingerle (Biathlon)

Mannschaft des Jahres
SSV Bozen Handball
Naturbahnrodel-Duo Patrick Pigneter/Florian Clara
Team-Event-Skifahrer bei der WM 2019 (Alex Vinatzer, Simon Maurberger, Riccardo Tonetti)

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210