Q Sport Mix

Andreas Spitaler, Lothar Delucca, Franz Pföstl, Klemens Kaserer (Foto: Davide da Ponte)

Teilnehmerrekord beim größten Golfturnier Südtirols

Am vergangenen Wochenende wurde das Bini systems Golfturnier in Lana bereits zum 20. Mal ausgetragen. Ein Teilnehmerrekord von 198 Spielerinnen und Spielern macht es zum nunmehr größten Golfturnier Südtirols.

Mit einem rauschenden Fest im Kurhaus Meran ging die 20. Auflage des Bini-systems Golfturniers am Samstag zu Ende. Mehr als 400 Gäste waren zur Golf-Gala in den Pavillion des Fleurs gekommen, um gemeinsam mit den Veranstaltern das runde Jubiläum und die diesjährigen Siegerinnen und Sieger zu feiern.

Mit 34 Bruttopunkten konnte der zweifache Italienmeister Franz Pföstl aus Schenna das Turnier für sich entscheiden. Bei den Damen siegte Olga Heidegger mit 28 Bruttopunkten. Mit 198 Teilnehmern verzeichnete das traditionelle Turnier Teilnehmerrekord und ist nunmehr das größte Golfturnier Südtirols.


20 Jahre

„Ich kann mich noch gut an das erste Turnier erinnern und will es eigentlich nicht wahrhaben, dass das schon 20 Jahre her ist“, erklärt Organisator Maximilian Bini und Brüder. „Die Dimension, die wir heuer erreicht haben, hat für uns alle eine große Herausforderung dargestellt, die wir am Ende aber gut meistern konnten.“ Überwältigt vom großen Interesse zeigt sich Mitveranstalter Gustav Rechenmacher vom IT Unternehmen systems in Bozen, Schlanders und Bruneck. „Wir freuen uns sehr, dass wir Teil dieses großartigen Turniers sein dürfen. Mein besonderer Dank geht an Maximilian Bini und Brüder, die das Turnier mit viel Einsatz und Herzblut zu dem gemacht hat, was es heute ist: Nämlich das Größte Golfturnier Südtirols.“


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..