Q Sport Mix

Der Sarner Hannes Perkmann dominierte den 2. Sportler-Vertikal-Lauf in Innsbruck.

Vertical: Innsbruck voll in Sarner Hand

In Innsbruck fand der 2. Sportler Vertical statt. Unter den 120 Teilnehmern waren auch zahlreiche Südtiroler. Die beiden Sarner Hannes Perkmann und Thomas Holzer drückten dem Rennen ihren Stempel auf.

Auf der 3.6 km langen Strecke von der Hungerburg auf die Seegrube (1045 Höhenmeter) waren die beiden Sarner Hannes Perkmann und Thomas Holzer nicht zu schlagen. Perkmann brauchte für die Strecke 36.21 Minuten, der Reinswalder ThomasHolzer war 26 Sekunden langsamer.
Ebenfalls gut in Szene konnten sich David Thöni (Gossensaß) als 6. und Günther Angerer (Vinschgau) als 12. setzen. 13. wurde Karl Heiss ausKlausen. Ebenfalls unter die ersten 20 klassierten sich der Bozner Domenico Nicolazzi, sowie die beiden Jenesiener Benjamin Höller und Jürgen Wieser.
Bei den Damen liefen Andrea Parigger (Terenten) als 5. und Heidi Pfeifer (Lichtenberg) als 9. im Spitzenfeld mit. Überlegene Siegerin wurde bei den Damen die mehrfache Weltmeisterin Andreas Mayr mit einer Zeit von 38.53. Sie lief als Gesamt-7. über die Ziellinie.

Das Endklassement finden Sie hier.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..