R Sportschießen

Petra Zublasing stand am Wochenende in den USA im Einsatz. © DLife

Petra Zublasing meldet sich zurück

Die Sportschützin aus Eppan stand am Wochenende beim Weltcup in Fort Benning in den USA im Einsatz. Dabei verbuchte sie ihr bestes Ergebnis seit rund zwei Jahren.

Petra Zublasing bestätigte ihre steigende Formkurve mit Platz acht im Kleinkaliber-Dreistellungskampf, ihrer Paradedisziplin. Dass sie es am Ende dennoch nicht ins Finale der besten Acht schaffte, lag einzig und allein am kuriosen Umstand, dass die Deutsche Isabella Straub insgesamt gleich viele Ringe schoss (1.165) und es auch auf die gleiche Anzahl an Innenzehnern brachte (58), im Stehendschießen allerdings mit 386 Ringen fünf mehr verbuchte als die Eppanerin. Im Finale siegte schließlich Snjezana Pejcic aus Kroatien.

Zublasing stand am Wochenende zudem im Mixed Team Event gemeinsam mit dem Vinschger Simon Weithaler, der in Fort Benning mit dem besten Einzel-Ergebnis seiner Karriere aufhorchen ließ, im Einsatz. Als Siebte verpassten sie nur knapp den Sprung ins Finale.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210