T Tennis

Seppi und Becker beim Finale in Gröden 2012

Andreas Seppi heute in Stuttgart gegen Benjamin Becker

Der 31-jährige Tennisprofi aus Kaltern wird heute auf dem "Mercedes Court" in Stuttgart im dritten Match nach 11 Uhr beim mit 574.965 Euro dotierten ATP-Turnier aufschlagen.

In der ersten Runde des „Mercedes Cup“, der heuer zum ersten Mal auf Rasen ausgetragen wird, bekommt es Andreas Seppi mit Benjamin Becker zu tun. Einmal standen sich die beiden Tennisspieler bisher gegenüber, nämlich vor rund zweieinhalb Jahren beim Finale des ATP-Challengers in St. Ulrich. Damals behielt der 33-Jährige aus Merzig, der in der Weltrangliste derzeit als Nummer 43 aufscheint, mit 6:1, 6:4 die Oberhand und sicherte sich damit den Turniersieg.

Bei einem Sieg würde der Südtiroler, der im ATP-Computer diese Woche sechs Positionen verloren hat undRang 45einnimmt, in der zweiten Runde höchstwahrscheinlich auf den Österreicher Dominic Thiem treffen. Dieser ist beim Turnier in Stuttgart an Position sieben gesetzt ist und tritt in der ersten Runde gegen den deutschenQualifikanten Mischa Zverevan.


Seppi auch im Doppel im Einsatz

Der Überetscher nimmt beim Turnier in Baden-Württemberg auch noch am Doppelbewerb teil. Gemeinsam mit dem Serben Viktor Troicki muss er zum Auftakt gegen den Kroaten Mate Pavic und den Neuseeländer Michael Venus ran.

Autor: sportnews