T Tennis

Jannik Sinner steigt erst im Februar in die Tour ein. © APA / HELMUT FOHRINGER

Antalya-Absage: Sinner startet im Februar in die Saison

Jannik Sinner hat kurzfristig auf eine Teilnahme am ersten ATP-Turnier des Jahres in Antalya verzichtet.

Eigentlich wollte der Pusterer am Montag in die Türkei fliegen, um ab Donnerstag sein Tennis-Jahr zu beginnen. Doch Sinner hat im letzten Moment seine Nennung zurückgezogen.


Somit wird der 19-Jährige in Australien in die Tour einsteigen. Mitte Januar will Sinner nach Melbourne fliegen. Dort wird er dann mit Rafael Nadal, Stan Wawrinka und Diego Schwartzman gemeinsam trainieren, um sich bestmöglich auf die Australian Open (8. bis 21. Februar) vorzubereiten. Vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres möchte Sinner allerdings in der ersten Februar-Woche noch an einem der beiden ATP-Turniere in Melbourne teilnehmen. Dies bestätigte Manager Alex Vittur gegenüber SportNews.


In der Weltrangliste rückte der Sextner indes – wegen einer Regeländerung der ATP – um eine Position auf Rang 36 vor. So weit vorne schien er im ATP-Computer zuvor noch nie auf.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210