T Tennis

Andreas Seppi (Foto: Tonelli)

Antalya: Seppi startet gegen einen Qualifikanten

Am Montag beginnt in der Türkei das ATP-250-Rasenturnier von Antalya, wo auch Südtirols Tennis-Ass Andreas Seppi mit dabei ist. Der Kalterer, der im Hauptfeld aufschlagen wird, hatte Losglück. Er trifft in der ersten Runde auf einen Qualifikanten.

Das Turnier in Antalya findet heuer zum ersten Mal statt. Der Weltranglisten-85. braucht einen Erstrunden-Sieg um sich unter den Top-100 der Welt behaupten zu können. Im Achtelfinale würde er dann eventuell auf den Sieger der Partie zwischen den an Nummer 5 gesetzten Russen Karen Khachanov und den Kroaten Janko Tipsarevic treffen. Gegen beide Spieler hat der Kalterer eine negative Bilanz. Gegen den 21-jährigen Jungstar Khachanov liegt Seppi in den direkten Duellen mit 0:1 zurück, gegen Tipsarevic sogar mit 1:3.

Für den „Azzurro“ ist das Turnier in Antalya auch die letzte Vorbereitung auf Wimbledon, dem dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Dort wird Seppi in einer Woche erneut im Hauptfeld starten. Wimbledon ist für den Kalterer auch ein Jubiläumsturnier, denn es ist sein insgesamt 50. Grand-Slam-Turnier, das 49. in Folge seit 2005.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210