T Tennis

Alexander Weis

ATP Challenger Como: Starker Weis scheitert an Majchrzak

Alexander Weis ist am Sonntagnachmittag in Como in der zweiten Qualifikations-Runde des 43.000-Euro-ATP-Challenger-Turniers ausgeschieden. Der 20-jährige Bozner musste sich dem Polen Kamil Majchrzak, Nummer 1 der Quali und 252 der Welt, nach 1:23 Stunden Spielzeit mit 1:6, 6:7(6) geschlagen geben.

Weis profitierte am Samstagin der ersten Runde von der Aufgabe des usbekischen Davis-Cup-Spieler Farrukh Dustov, gegen den er 6:1, 3:0 führte, ehe sein Gegner aufgab. Am heutigen Sonntaggegen Majchrzak verschlief der Bozner jedoch den Auftakt und lag nach einer knappen halben Stunde bereits mit 1:6, 0:3 hinten. Weis steckte aber nicht auf, holte sich zwei Breaks und ging wenig später sogar mit 6:5 in Führung. Im darauffolgenden Game hatte Weis auch zwei Satzbälle zum 7:5, aber Majchrzak wehrte beide ab und glich zum 6:6 aus. Im Tiebreak führte Weis schon mit 5:4, doch der Pole holte vier der letzten fünf Punkte zum 8:6-Sieg. Trotz der Niederlage, zweigte Weis wieder eine starke Leistung und hielt über weite Strecken des Matchs auf Augenhöhe mit Majchrzak mit.


ITF: Fellin und Rieder in entscheidender Quali-Runde

Manfred Fellin steht hingegen beim 15.000-Dollar-Turnier von Brasov in Rumänien in der dritten, entscheidenden Qualifikations-Runde. Der 20-jährige Brixner setzte sich heute gegen Gastgeber George Dina problemlos mit 6:3, 6:2 durch. Am morgigen Montag bekommt es Fellin im zweiten Spiel nach 10 Uhr mit dem Tschechen Antonin Bolardt zu tun.

Auch der Völser Horst Rieder steht beim 15.000-Dollar-Turnier im türkischen Antalya in der dritten Quali-Runde. Rieder, der als Nummer 4 gesetzt ist, fegte heute Mert Guven Antal mit 6:2, 6:1 vom Platz und muss sich morgen um 14.30 Uhr gegen den Russen Alexey Dubinin durchsetzen, um ins Hauptfeld zu kommen.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210