T Tennis

Novak Djokovic tröstet Dominic Thiem: Der Niederösterreicher muss weiter auf seinen ersten Grand-Slam-Titel warten. © APA/afp / GREG WOOD

Auch Thiem knackt den „Djoker“ nicht

Der Österreicher Dominic Thiem hat das Finale der Australian Open verloren. Der 26-Jährige unterlag am Sonntag in Melbourne dem 32-jährigen serbischen Rekordgewinner und Titelverteidiger Novak Djokovic nach 3.59 Stunden mit 4:6,6:4,6:2,3:6,4:6.

Autor: cst/apa/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210