T Tennis

Stefano Travaglia musste sich zweimal im Tiebreak geschlagen geben. © Marco Corriero

Aus für die Nummer 1 in Gröden

Stefano Travaglia, die Nummer 83 der Welt, hat sich gleich nach seinem ersten Auftritt beim Sparkasse Challenger Val Gardena Südtirol wieder verabschiedet.

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210