T Tennis

Südtirols Jungstar Jannik Sinner startet in der kommenden Woche in die Australian Open. © APA/afp / BRENTON EDWARDS

Australian Open: Jannik Sinner winkt ein Traumduell

In der Nacht auf Donnerstag wurde das Hauptfeld für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ausgelost. Für Jannik Sinner könnte es zu einem wahren Traumduell kommen.

Am kommenden Montag ist es soweit: Dann beginnen in Melbourne die Australian Open. Beim Blick auf die Auslosung dürften viele Fanherzen aus Tennis-Italien höher schlagen. In der dritten Runde könnte es nämlich zum Duell der beiden Top-Talente des Stiefelstaats kommen: Dann würden Jannik Sinner und Lorenzo Musetti aufeinandertreffen. Das wäre ein wahres Traummatch, doch zuvor müssen die beiden Youngsters natürlich ihre Aufgaben in Runde eins und zwei meistern.


Sinner (ATP 16) bekam dabei durchaus machbare Aufgaben zugelost. Zum Auftakt der Australian Open trifft der 21-jährige Sextner auf den Briten Kyle Edmund, gegen den er erst vor wenigen Tagen in Adelaide gespielt hat. Damals setzte sich der Pusterer klar mit 6:3, 6:2 durch. Edmund versucht aktuell den Anschluss an die Weltspitze wiederzuerlangen, denn zuletzt musste er sich wegen seines lädierten Knies mehrmals unters Messer legen. In der Weltrangliste steht er an Position 583, darf aber wegen seines geschützten Rankings bei den Australian Open sofort im Hauptfeld starten.

Machbare Aufgaben

In der zweiten Runde würde auf Sinner der Sieger des Duells zwischen Tomas Martin Etcheverry (Argentinien/ATP 80) und Gregoire Barrere (Frankreich/ATP 86) warten. Lorenzo Musetti (ATP 19) hat ebenfalls machbare Aufgaben vor sich: Er trifft in der ersten Runde auf Lloyd Harris (Südafrika/ATP 212) und würde es danach mit Federico Coria (Argentinien/ATP 76) oder Marton Fucsovics (Ungarn/ATP 73) zu tun bekommen. Tennis-Fans dürfen sich also berechtigte Hoffnungen auf ein Traumduell zwischen Sinner und Musetti in Down Under machen.

Wann Südtirols Superstar sein Erstrundenmatch bestreitet, steht noch nicht fest. Fakt ist, dass die Australian Open am kommenden Montag endlich losgehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH