T Tennis

Rafael Nadal hat bei den Australian Open das Achtelfinale erreicht © APA/afp / WILLIAM WEST

Australian Open: Nadal & Italiener-Duo überstehen 3. Runde

Mit einem weiteren souveränen Auftritt ohne Satzverlust ist Rafael Nadal dem erhofften Grand-Slam-Rekord einen Schritt nähergekommen. Auch die Italiener Fabio Fognini und Matteo Berrettini erreichten mit einem Dreisatzsieg das Achtelfinale.

Nadal entschied am Samstag das Duell zweier Linkshänder mit dem Briten Cameron Norrie mit 7:5, 6:2, 7:5 für sich und erreichte zum 14. Mal das Achtelfinale der Australian Open. Nach 2:14 Stunden nutzte der 34 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien seinen 1. Matchball. Im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale trifft der Turniersieger von 2009 auf den an Nummer 16 gesetzten Italiener Fabio Fognini, der sich ebenfalls in 3 Sätzen (6:4, 6:3, 6:4) gegen Alex de Minaur aus Australien durchsetzte.


„Wir haben schon oft gegeneinander gespielt, er ist hungrig und selbstbewusst. Ich muss mich verbessern, ich habe vor jedem Respekt, der im Achtelfinale ist“, sagte Nadal vor dem 17. Match gegen Fognini, gegen den er bislang 12 Mal gewann und 4 Mal verlor.

Ebenfalls in der Runde der letzten 16 steht Italiens Nummer 1 Matteo Berrettini. Die Nummer 9 der Welt zwang den Russen Karen Chatschanow mit 7:6(1), 7:6(5), 7:6(5) in die Knie und bekommt es im Achtelfinale mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas zu tun.

Autor: dpa/sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210