T Tennis

Andreas Seppi kann sich in Bratislava jetzt voll auf das Einzel konzentrieren (Foto: Tonelli)

Challenger Bratislava: Andreas Seppi im Doppel ausgeschieden

Nur wenige Stunden nach dem überzeugenden Erstrundensieg gegen Sebastian Ofner, ist Andreas Seppi mit Ricardas Berankis im Doppel des Challenger-Turniers von Bratislava in Runde 1 ausgeschieden. Der Kalterer und der Litauer mussten sich dem ungarischen Duo Gabor Borsos/Marton Fucsovics in zwei Tiebreaks mit 6:7(9), 6:7(5) geschlagen geben.

Der erste Satz war sehr ausgeglichen. Bis zum 6:6 hatten beide Paarungen jeweils nur eine Breakchance, die sie aber nicht nutzen konnten. Auch der Tiebreak war sehr spannend. Seppi/Berankis ließen zwei Satzbälle liegen, während die Ungarn ihre dritte Möglichkeit zum knappen 11:9-Satzgewinn verwandelten.

Auch im zweiten Spielabschnitt gelang auf keiner der beiden Seiten ein Break. So ging auch dieser Satz in den Tiebreak, den sich Borsos/Fucsovics nach 1:30 Stunden Spielzeit mit 7:5 schnappten.

Im Einzel-Achtelfinale trifft der Kalterer am Mittwoch im zweiten Match nach 12 Uhr auf den Weißrussen Uladzimir Ignatik. Gegen den Weltranglisten-174. hat Seppi schon einmal vor sechs Jahren beim Challenger im Bergamo gespielt, damals konnteer sich im Viertelfinale mit 6:1, 6:1 behaupten.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210