T Tennis

Andreas Seppi und Michael Lammer (Fotos: Costantini) Roger Federer mit dem Kalterer

Davis Cup: Italien trifft zu Hause auf die Schweiz

In Santiago in Chile sind die Paarungen der ersten Davis-Cup-Runde 2016 in der World Group, die vom 4. bis 6. Maärz stattfindet, ausgelost worden. Andreas Seppi und die italienische Nationalmannschaft treffen dabei auf die Schweiz von Roger Federer und Stanislaw Wawrinka, die aber nicht sicher dabei sein werden.

Die “Azzurri” spielen das fünfte Jahr in Folge in der Weltgruppe. Sie haben Heimrecht, noch weiß man aber nicht, wo sie spielen werden. Wahrscheinlich wird das Match auf Sand ausgetragen. Vor genau einem Jahr verlor Italien in Genf gegen die Eidgenossen mit 2:3-Punkten. Andreas Seppi kam am dritten Spieltag im letzten, bedeutungslosen Einzel zum Einsatz, wo er Michael Lammer mit 6:4, 1:6, 6:4 bezwang.


Hier die Paarungen der World Group (in Klammer die Setzliste):

Großbritannien (1) - Japan
Serbien (7) - Kasachstan
Italien - Schweiz (4)
Polen - Argentinien (6)
Frankreich (5) - Kanada
Deutschland - Tschechien (3)
Australien (8) - USA
Belgien (2) - Kroatien

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..