T Tennis

Andreas Seppi ist in Nottingham ausgeschieden.

Der Lucky Loser ärgert Andreas Seppi

Für Andreas Seppi ist das zweite Challenger-Turnier in Nottingham am Dienstag schon in der ersten Runde zu Ende gegangen.

Der Kalterer Tennisprofi (ATP 91) musste sich zum Auftakt des Rasenturniers dem Chinesen Zhizhen Zhang (ATP 178) in zwei Sätzen mit 6:7(1), 4:6 geschlagen geben. Dem 24-Jährigen aus Asien ist also die Revanche gelungen: Vor einer Woche hatte er gegen Seppi beim ersten Challenger-Turnier in der Robin-Hood-Stadt im Auftaktmatch noch in zwei Sätzen noch den Kürzeren gezogen, nun ging er als Sieger vom Platz.


Kurios: Eigentlich war Zhang am Montag in der Qualifikation gescheitert, rutschte als Lucky Loser aber doch noch ins Hauptfeld. Dort steht er nun im Achtelfinale und trifft auf Mackenzie McDonald (ATP 114) aus den USA.

Tie-Break entscheidet ersten Satz
Im ersten Satz brachten beide Spieler ihren Service mehr oder weniger souverän durch. Seppi ließ zwar zwei Breakchancen zu, wehrte diese aber mit all seiner Routine ab. Bei den wuchtigen gegnerischen Aufschlägen hatte der 37-Jährige, der seit dieser Woche wieder die Nummer 91 der Welt ist, wenig entgegenzusetzen. Und deshalb ging das Match wenig überraschend in den Tie-Break, wo Zhang prompt für klare Verhältnisse sorgte. Seppi gelang nur ein Punkt, dem Chinesen deren sieben – und der Satz war entschieden.

Der Satzgewinn gab dem aufstrebenden Chinesen Auftrieb: Im zweiten Abschnitt intensivierte er sein druckvolles Spiel, mit dem Seppi seine Mühe hatte. Fünf Breakchancen konnte der Kalterer vereiteln, bei der sechsten schlug Zhang aber zu und ging mit 3:1 in Führung. Zwar hatte Seppi prompt danach zwei Möglichkeiten auf das Re-Break, doch sein jüngerer Gegenüber war an diesem Tag zu stark. Und so versenkte er nach gut anderthalb Stunden seinen ersten Matchball.

Für Seppi geht es auf Rasen weiter: Er wird nun die Qualifikation von Eastbourne in Angriff nehmen. Danach steht der Klassiker in Wimbledon an.

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210