T Tennis

Jo-Wilfried Tsonga muss passen. © AFP / ADRIAN DENNIS

Drei prominente Absagen am ersten Tag der US Open

Kurz vor dem Start der US Open haben drei prominente Namen im internationalen Tennis ihre Teilnahme zurückgezogen.

Im Damen-Feld konnten die frühere French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland und die diesjährige Australian-Open-Finalistin Jennifer Brady aus den USA wegen Verletzungen nicht zum letzten Grand-Slam-Turnier dieser Saison antreten.


Bei den Herren musste der Franzose Jo-Wilfried Tsonga, 2008 Finalist bei den Australian Open, wegen einer Blessur am rechten Bein absagen, wie die Veranstalter am Montag in New York mitteilten.

Schlagwörter: Tennis US Open

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210