T Tennis

Südtirols Tennis-Star ist in Cincinnati am Start. © APA/getty / Mitchell Layton

Ein Sieg zum Geburtstag? Sinner greift in Cincinnati an

Am heutigen Montag greift Jannik Sinner ins Masters-1000-Turnier von Cincinnati ein und möchte sich selbst ein Geburtstagsgeschenk machen.

Der junge Sextner feiert seinen 20. Geburtstag. Diesen möchte er freilich mit einem Sieg beim Hartplatz-Turnier in den USA feiern. Sinner, auf Rang 15 der Weltrangliste, trifft ab 17 Uhr (MESZ/11 Uhr Ortszeit) auf den Argentinier Federico Delbonis, aktuell an Nummer 47 des Weltrankings. Der 30-Jährige gilt in erster Linie als Sandplatzspezialist. Südtirols Tennis-Ass geht als Favorit ins Match. Die beiden treffen erstmals aufeinander.


Sinner geht ausgeruht ins Turnier. Nach seinem Sieg beim ATP-500-Turnier in Washington kam beim Masters-1000-Turnier in Toronto früh das Aus. Gewinnt Sinner beim mit 3,02 Millionen Dollar dotierten Turnier in Cincinnati sein Spiel gegen Delbonis, geht es in der nächsten Runde entweder gegen den US-Amerikaner John Isner (ATP 30) oder den Briten Cameron Norrie (ATP 29).

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210