T Tennis

Fabio Fognini in Siegerpose bei den French Open © APA/afp / MARTIN BUREAU

Fabio Fognini zieht ins Achtelfinale ein

Bei den French Open in Paris zog Fabio Fognini am Samstagnachmittag ins Achtelfinale ein. Dort trifft der auf Nummer 9 gesetzte Italiener auf die Nummer 5 Alexander Zverev aus Deutschland.

Fabio Fognini setzte sich in der Runde der letzten 32 in 4 Sätzen gegen Roberto Bautista Agut durch. Fognini überzeugte im Aufschlag mit 11 Assen und nahm der Nummer 18 auch das Tiebreak im 1. Satz ab. Nach 3 Stunden und 11 Minuten hatte Fognini mit 7:6 (7:5), 6:4, 4:6 und 6:1 das Achtelfinalticket gelöst.

Auch Zverev eine Runde weiter
Alexander Zverev ist bei den French Open nach einem weiteren Fünf-Satz-Match ins Achtelfinale eingezogen. Der 22 Jahre alte Hamburger gewann am Samstag gegen den an Nummer 30 gesetzten Serben Dusan Lajovic 6:4, 6:2, 4:6, 1:6, 6:2. Nach 3:03 Stunden nutzte der Weltranglisten-Fünfte seinen ersten Matchball.

Autor: dpa/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210