T Tennis

Sofia Pecorare und Julia Mayr Patrick Prader und Luca Giacomini

Giacomini und Mayr gewinnen Open-Turnier in Bruneck

Luca Giacomini aus dem Friaul und Julia Mayr aus Olang haben am Sonntag das Open-Turnier „Hardimitzn“ in Bruneck, das zum Raiffeisen Grand Prix 2017 zählt, gewonnen.

Insgesamt nahmen heuer sage und schreibe 203 Spieler am Pusterer Open-Traditionsturnier teil. Topfavorit bei den Herren war einmal mehr Patrick Prader. Der 31-jährige Barbianer, der die letzten vier Open-Turniere in Meran, Kaltern, Bozen und Brixen gewonnen hat, fertigte im Halbfinale den Völser Horst Rieder vom TC Rungg mit 6:1, 6:1 ab. Im Endspiel traf Prader auf den 2.2-Spieler Luca Giacomini vom TC Triestino, der im zweiten Halbfinale Tommaso Gabrieli mit 6:2, 6:3 in die Knie zwang. Giacomini spielte auch im Finale groß auf und beendete Praders Siegerserie mit einem 2:6, 6:3, 6:2-Sieg. Für den Turniersieg erhielt er 600 Euro Preisgeld und einen Hubschrauberflug für zwei Personen.

Bei den Damen ging der Sieg an Julia Mayr. Die Olangerin feierte vor einer Woche ihren 26. Geburtstag. Vor sieben Jahren war sie schon die Nummer 215 der WTA-Weltrangliste und wurde auch in Bruneck ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Endspiel bezwang Mayr die überraschend starke Sofia Pecorare aus dem Latium glatt mit 6:0, 6:0. Pecorare kämpfte sich von der Qualifikation bis ins Finale vor, ohne einen einzigen Satz zu verlieren. Gegen Mayr war sie jedoch chancenlos, die Pustererin gab im gesamten Turnier überhaupt nur zwei Games ab.


Niederkofler und Sabbadini gewinnen 4. Kategorie

In der 4. Kategorie der Herren setzte sich der Sextner Christian Niederkofler duch. Der 4.4-Spieler vom TV Niederdorf behielt im Endspiel gegen den an Nummer 3 gesetzten Stefan Tolpeit mit 6:0, 4:6, 6:2 die Oberhand. Bei den Damen stand Chiara Sabbadini am Ende ganz oben. Die Lombardin gewann gegen Giorgia Dalle Grave vom TC Ladinia klar in zwei Sätzen mit 6:3, 6:0.


Ergebnisse Open-Turnier „Hardimitzn“ - ATC Bruneck

Open Herren

Viertelfinale

Patrick Prader (2.2/Barbian) - Umberto Bernardi (2.6/Emilia Romagna) 6:2, 6:0
Horst Rieder (2.4/TC Rungg) - Patric Prinoth (2.4/TC St. Christina-Wolkenstein) 7:6(2), 6:1
Tommaso Gabrieli (2.3/Veneto) - Nicola Rispoli (2.6/TC Bozen) 6:3, 6:2
Luca Giacomini (2.2/Friaul) - Andrea Trapani (2.4/Sizilien) 6:3, 6:1

Halbfinale
Patrick Prader (2.2/Barbian) - Horst Rieder (2.4/TC Rungg) 6:1, 6:1
Luca Giacomini (2.2/Friaul) - Tommaso Gabrieli (2.3/Veneto) 6:2, 6:3

Finale
Luca Giacomini (2.2/Friaul) - Patrick Prader (2.2/Barbian) 2:6, 6:3, 6:2


Open Damen

Viertelfinale

Julia Mayr (2.6/TC Mestre) - bye
Giulia Maistrelli (2.8/CT Trento) - Matilde Ronchi (2.8/Lombardei) 6:3, 7:5
Sofia Pecorare (3.4/Lazio) - Caterina Odorizzi (2.8/Trient) 6:1, 6:2
Elisa Crazzolara (2.7/Tennis Brixen) - bye

Halbfinale
Julia Mayr (2.6/TC Mestre) - Giulia Maistrelli (2.8/CT Trento) 6:2, 6:0
Sofia Pecorare (3.4/Lazio) - Elisa Crazzolara (2.7/Tennis Brixen) 6:2, 7:5

Finale
Julia Mayr (2.6/TC Mestre) - Sofia Pecorare (3.4/Lazio) 6:0, 6:0


4. Kategorie Herren

Viertelfinale

Christian Niederkofler (4.4/TV Niederdorf) - Udo Eppacher (4.1/ATC Gais) 6:1, 6:3
Stefan Nitz (4.1/ASV Feldthurns) - Alexander Kehrer (4.1/ASV St. Lorenzen) 6:2, 6:0
Stefan Tolpeit (4.1/ASV St. Lorenzen) - Fabrizio Musitelli (4NC/Lombardei) 6:4, 6:4
Siegfried Huber (4.1/ASV St. Lorenzen) - Hannes Lanz (4.2/ATC Bruneck) 7:5, 6:2

Halbfinale
Christian Niederkofler (4.4/TV Niederdorf) - Stefan Nitz (4.1/ASV Feldthurns) 6:4, 6:2
Stefan Tolpeit (4.1/ASV St. Lorenzen) - Siegfried Huber (4.1/ASV St. Lorenzen) 3:6, 6:1, 6:3

Finale
Christian Niederkofler (4.4/TV Niederdorf) - Stefan Tolpeit (4.1/ASV St. Lorenzen) 6:0, 4:6, 6:2


4. Kategorie Damen

Halbfinale

Chiara Sabbadini (4.1/Lombardei) - Tanja Wiesflecker (4.1/ASV Vahrn) 6:4, 7:6(5)
Giorgia Dalle Grave (4.3/ATC Ladinia) - Lodovica Montaruli (4.1/Lombardei) 6:3, 6:4

Finale
Chiara Sabbadini (4.1/Lombardei) - Giorgia Dalle Grave (4.3/ATC Ladinia) 6:3, 6:0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210