T Tennis

Verena Hofer ließ auf ihren Heimplätzen nichts anbrennen

Heimsiege beim Open-Turnier in St. Ulrich

Die Lokalmatadore Patric Prinoth und Verena Hofer sind die Sieger des mit 1.500 Euro dotierten ITF-Turniers in St. Ulrich. Es war dies der letzte Open-Bewerb des Sommers.

Der an Nummer zwei gesetzte Prinoth zog mit Siegen gegen Michael Kerschbaumer und Roberto Marelli ins Endspiel ein. Dort traf er auf den Wolkeinsteiner Jonas Ciechi, der im Halbfinale vom Rückzug des großen Favoriten Patrick Prader profitierte. Das Finale entschied Prinoth nach hartem Kampf mit 6:4, 6:7(9), 6:1 für sich.

Deutlicher fiel unterdessen der Endspielsieg von Verena Hofer aus. Sie hatte gegen Costanza Federici wenig Mühe und siegte am Ende souverän mit 6:0, 6:1. Die an Nummer vier gesetzte Federici hatte sich zuvor mit 6:4, 6:2 gegenüber Laura Mair und mit 6:4, 6:1 gegen Linda Bortolameolli behauptet.


Ergebnisse Open-Turnier in St. Ulrich:

Männer
Halbfinale:
Patric Prinoth – Roberto Marelli 6:4, 6:3
Jonas Ciechi – Patrick Prader W.O.

Finale:
Patric Prinoth – Jonas Ciechi 6:4, 6:7(9), 6:1


Frauen
Halbfinale:
Costanza Federici – Linda Bortolameolli 6:4, 6:1

Finale:
Verena Hofer – Costanza Federici 6:0, 6:1

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210