T Tennis

Verena Hofer

Hofer und Winkler im Viertelfinale von Triest und Monastir

Beim 15.000 Dollar-ITF-Turnier in Triest zog die als Nummer 3 gesetzte Grödnerin Verena Hofer ins Viertelfinale ein, wo sie am Freitag um 10.30 Uhr auf Martina Spigarelli trifft. Am Donnerstag setzte sich die 21-Jährige aus St. Ulrich in der zweiten Runde gegen Vittoria Avvantaggiati nach 1:50 Stunden Spielzeit in zwei Sätzen klar mit 6:4, 6:3 durch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210