T Tennis

Die Ballkinder müssen den Tennis-Stars nicht mehr das Handtuch reichen. © APA/afp / PAUL CROCK

Indian Wells: Maßnahmen gegen Coronavirus

Für das Tennisturnier in Indian Wells in der kommenden Woche gelten aufgrund des neuartigen Coronavirus verschärfte Hygienemaßnahmen auf und neben dem Platz.

So sollen die Spielerinnen und Spieler ihre Handtücher selber tragen und sich diese nicht von den Ballkindern bringen lassen, wie die Organisatoren mitteilten. Zudem werden alle Ballkinder, die Beschäftigten in den Restaurants und die Freiwilligen bei Karten- und Einlasskontrollen Handschuhe tragen. Der Kontakt zwischen Fans und Tennisprofis werde eingeschränkt, hieß es in der Mitteilung weiter. Das kombinierte Damen- und Herren-Turnier in Kalifornien beginnt am Donnerstag.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210