T Tennis

Verena Hofer traf zum Auftakt auf eine Qualifikantin.

Drei Erstrunden-Niederlagen für Südtirols Tennisspieler

Drei Südtiroler Tennisspieler standen am Dienstag bei internationalen Turnieren in St. Pölten und Schio im Einsatz, die beide mit jeweils insgesamt 15.000 Dollar Preisgeld dotiert sind.

Alex Weis und Georg Winkler vom TC Rungg mussten beim ITF-Bewerb in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt bereits in Runde eins die Segel streichen. Weis musste sich nach zweieinhalb Stunden Spielzeit dem an Nummer sieben gesetzten Rumänen Bogdan Borza mit 2:6, 6:4 und 4:6 geschlagen geben, während Winkler dem Tschechen Filip Duda mit 5:7, 0:6 unterlag.

Auch für Verena Hofer kam beim Turnier im Veneto überraschend in Runde eins das Aus. Die 20-Jährige aus St. Ulrich, die im Hauptfeld als Nummer fünf gesetzt war, musste sich der italienischen Qualifikantin Bianca Turati überraschend mit 5:7, 7:5 und 3:6 geschlagen geben.

Autor: fop

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210