T Tennis

Fabio Fognini feierte in Bastad seinen 7. Sieg auf der ATP-Tour © APA/afp / ADAM IHSE

Fognini gewinnt ATP-Turnier in Bastad

Fabio Fognini hat das ATP-Turnier in Bastad (Schweden/Preisgeld 501.345 Euro) für sich entschieden. Der Italiener bezwang den Franzosen Richard Gasquet im Endspiel in drei Sätzen.

Fognini (ATP 15) schlug Gasquet (ATP 29) mit 6:3, 3:6 und 6:1. Damit heimste der 31-jährige „Azzurro“ den siebten ATP-Titel seiner Karriere ein. Dank des Sieges in Bastad klettert Fognini in der Weltrangliste weiter nach oben: In der kommenden Woche scheint er im ATP-Computer an 14. Stelle auf.

Schon heute Abend könnte mit Marco Cecchinato ein weiterer Italiener einen Sieg auf der ATP-Tour feiern. Der 25-Jährige steht ab 20 Uhr im Endspiel von Umag (Kroatien) dem Argentinier Guido Pella (ATP 72) gegenüber.

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210