T Tennis

Djokovic unterlag im Finale trotz Satzführung © SID / BEN STANSALL

Nach Final-Krimi: Djokovic verpasst ersten Turniersieg seit einem Jahr

Novak Djokovic hat in seinem ersten Endspiel auf der ATP-Tour nach 358 Tagen seinen 69. Titel knapp verpasst. In einem packenden Finale der traditionsreichen Rasenkonkurrenz im Londoner Queen's Club unterlag der frühere Weltranglistenerste aus Serbien nach knapp drei Stunden dem an Nummer eins gesetzten Kroaten Marin Cilic 7:5, 6:7 (4:7), 3:6.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210