T Tennis

Tobias Kirchlechner scheiterte in der ersten Quali-Runde. © Archiv / Tabarelli/FIT

ITF Bozen: Der Regen macht einen Strich durch die Rechnung

Den Auftakt der mit 25.000 Dollar dotierten „Sparkassen Alperia Tennis Trophy“ in Bozen hatten sich die Organisatoren anders vorgestellt, wenngleich die Prognosen bereits schlecht waren: Wetterbedingt konnte am Sonntag nur ein Spiel zu Ende gebracht werden.

Das Programm der ersten Qualifikationsrunde war am Sonntag rappelvoll, doch am Ende gab es lediglich einen Sieger: Dominique Graf aus Deutschland besiegte den Eppaner Tobias Kirchlechner glatt mit 6:1, 6:1. Der 18-Jährige vom TC Rungg und sein Gegenüber spielten 71 Minuten lang.


Alle weiteren Spieler konnten nur kurzzeitig oder überhaupt nicht auf die Plätze des TC Bozen. Der anhaltende Regen verhinderte einen regulären Turniertag. Nun sollen die beiden Quali-Runden am Montag über die Bühne gebracht werden, die ersten Partien des Hauptfeldes werden voraussichtlich erst am Dienstag ausgetragen.


Schlagwörter: Tennis ITF Bozen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210