T Tennis

Kein Losglück in Gröden für Verena Hofer (Foto: Antonio Milesi)

ITF Gröden: Schwieriges Los für Lokalmatadorin Verena Hofer

Zwei Südtirolerinnen standen am Samstag in der ersten Qualifikationsrunde des Grödner ITF-Turniers „Raiffeisen ITF Val Gardena Südtirol“ im Einsatz, das mit 15.000 Dollar Preisgeld dotiert ist. Beide schieden aus: Sophie Walzl verlor gegen die Französin Lou Adler, während Elisa Crazzolara gegen die Deutsche Franziska König den Kürzeren zog. Am Samstag wurde auch das Hauptfeld ausgelost, das am Montag beginnt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210