T Tennis

Verena Hofer

ITF Hammamet: Hofer scheitert an Marie Benoit

Verena Hofer ist am Sonntagnachmittag beim 15.000 Dollar ITF-Turnier in Hammamet (Tunesien) im Viertelfinale ausgeschieden. Gegen die als Nummer 2 gesetzte Belgierin Marie Benoit setzte es für die 20-jährige Grödnerin eine klare 0:6, 2:6-Niederlage.

Benoit dominierte das Match nach Belieben, während Hofer überhaupt nicht ins Spiel fand. Die 22-jährige Belgierin, Nummer 459 der Welt, gewann den ersten Satz glasklar mit 6:0. Im zweiten Spielabschnitt holte die Südtirolerin zumindest zwei Games, verlor aber erneut deutlich mit 2:6. Die 20-Jährige aus St. Ulrich kann mit ihrem Turnier trotzdem sehr zufrieden sein. Für Hofer war es das achte Viertelfinale auf der ITF-Tour, das vierte im heurigen Jahr. Dreimal, 2014 und 2016 in Santa Margherita di Pula auf Sardinien sowie vor vier Monaten in Hammamet erreichte sie anschließend auch das Halbfinale.




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210