T Tennis

Verena Meliss

ITF Kairo: Meliss und Fellin scheitern im Achtelfinale

Die Kalterin Verena Meliss und der Brixner Manfred Fellin sind am Donnerstagmittag im Achtelfinale des 15.000-Dollar ITF-Turniers von Kairo in Ägypten ausgeschieden.

Meliss, die am Mittwoch in der ersten Runde die schwedische Qualifikantin Julita Saner mit 6:0, 6:3 vom Platz schoss, bekam es am Donnerstag im Achtelfinale mit der an Nummer 2 gesetzten Slowenin Nastja Kolar, Nummer 464 im WTA-Ranking, zu tun. Dass die beiden Spielerinnen gleich 553 Positionen voneinander trennten, merkte man im ersten Satz gar nicht. Bis zum 6:6 spielten die Kalterin und Kolar auf Augenhöhe, nahmen sich jeweils zwei Mal den Service ab. Im Tiebreak zeigte dann jedoch Kolar die besseren Nerven und gewann mit 7:3. Im zweiten Spielabschnitt lag Meliss sogar schon 3:1 vorne, doch Kolar holte die nächsten fünf Games in Folge und setzte sich mit 6:3 durch.

Manfred Fellin war hingegen in seinem zweiten ITF-Achtelfinale in Folge gegen Trocker-Bezwinger Mario Vilella Martinez, die Nummer 2 des Turniers und 390 der Welt, chancenlos. Der Spanier dominerte das Match und besiegte den 20-jährigen Brixner nach 64 Minuten Spielzeit klar mit 6:1, 6:3.





Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210