T Tennis

Marion Viertler befindet sich weiter in Topform. © pm

ITF: Marion Viertler zieht ins Finale von Kairo ein

Die unglaubliche Siegesserie von Marion Viertler beim 15.000 Dollar ITF-Turnier in Kairo hält weiter an. Die 18-Jährige aus Schlanders setzte sich in Ägypten im Halbfinale gegen die gleichaltrige Spanierin Carlota Martinez Cirez (WTA 1228) in drei Sätzen mit 3:6, 6:1, 6:1 durch.

Somit steht Viertler, die erst ihr drittes ITF-Turnier überhaupt bestreitet, erstmals in einem ITF-Finale. Bei den Heimturnieren in St. Ulrich musste sich die Vinschgerin sowohl 2016 als auch im Vorjahr in der ersten Qualifikationsrunde geschlagen geben. Im Endspiel trifft Viertler am Sonntag auf die ägyptische Gastgeberin Lamis Alhussein Abdel Aziz (WTA 780), Nummer 6 der Setzliste, die sich im Tiebreak des dritten Satzes gegen die als Nummer 3 gesetzte Tschechin Gabriela Horackova behaupten konnte. Sollte Viertler das Finale gewinnen, wäre sie die einzige Südtirolerin, die heuer ein ITF-Turnier für sich entscheiden konnte. „Am Sonntag habe ich eine Riesenchance, meinen ersten Titel zu gewinnen. Ich bin topmotiviert und hoffe, wieder ein gutes Match zu spielen“, freut sich Viertler.

Viertler, die von der Qualifikation aus gestartet war, feierte heute ihren sechsten Sieg in Kairo. Gestern im Viertelfinale schaltete die Spielerin vom TC Meran bereits die Nummer 4 des Turniers, die Niederländerin Lexie Stevens (WTA 693), mit 6:4, 7:6(1) aus. Am Samstag im Halbfinale setzte Viertler ihren Siegeszug auch gegen die Spanierin Carlota Martinez Cirez fort. Die Südtirolerin verlor zwar den ersten Satz mit 3:6, dominierte dann aber die Partie und setzte sich nach etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit mit 6:1, 6:1 durch. „Am Anfang war ich ein wenig nervös, dann habe ich mich aber langsam gefunden und ein starkes Tennis gespielt. Im zweiten und dritten Satz ging dann plötzlich alles ganz einfach, ich war ehrlich gesagt selbst überrascht“, so Viertler.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210