T Tennis

Verena Hofer

ITF Schio: Verena Hofer scheidet in der ersten Runde aus

Die Grödnerin Verena Hofer ist am Dienstagnachmittag in der ersten Runde des 15.000-Dollar-Turniers von Schio ausgeschieden. Die 19-Jährige aus St. Ulrich musste sich der gleichaltrigen Beatrice Torelli (WTA 664) nach 1:36 Stunden Spielzeit mit 5:7, 3:6 geschlagen geben.

Gegen Torelli hatte Hofer schon vor drei Jahren bei einem Junioren-Turnier in Schweden klar verloren. Auch am Dienstagverschlief die Grödnerin den Matchauftakt und lag gleich 1:3 hinten, konnte dann aber zum 3:3 ausgleichen. Anschließend wurde die Partie vier Stunden lang wegen des Regens unterbrochen und erst wieder am Abend fortgesetzt. Beim Stande von 5:5 gelang Torelli das entscheidende Break, danach holte sie sich mit eigenem Aufschlag den ersten Satz mit 7:5-Punkten. Im zweiten Spielabschnitt zog Torelli zuerst auf 4:1 davon, Hofer gab aber nicht auf und verkürzte auf 3:4. Torelli ließ aber nichts mehr anbrennen und verwertete nach 1:36 Stunden ihren ersten Matchball zum 6:3-Sieg.


Am Mittwochvormittag spielen Meliss und Weis

Auf die Kalterin Verena Meliss wartet hingegen am Mittwoch um 9 Uhr (MESZ) im finnischen Tampere in der ersten Runde Zoe Kruger. Die erst 14-jährige Südafrikanerin wird vom Schweden Thomas Hogstedt trainiert, dem ehemaligen Coach von Maria Sharapova, Caroline Wozniacki und Thommy Haas. Meliss bestreitet zu Mittag auch das Doppel. Mit der Italienerin Giorgia Testa spielt sie in der ersten Runde gegen die Russin Anna Iakovleva und die Ukrainerin Gyulnara Nazarova.

Am Mittwoch schlägt auch Alexander Weis beim 15.000-Dollar-Turnier in St. Pölten auf. Nach seinem Erstrundensieg gegen den Russen Bogdan Bobrov, trifft der 20-jährige Bozner im Achtelfinale um 11.30 Uhr auf den tschechischen Qualifikanten Yvo Panach, die Nummer 1956 im ATP-Ranking. Weis liegt in der Weltrangliste über 600 Plätze vor Panach auf Rang 1337 und strebt morgen sein erstes ITF-Viertelfinale an.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210