T Tennis

Jasmin Ladurner

Jasmin Ladurner in Adana im Einzel ausgeschieden

Jasmin Ladurner ist beim 10.000-Dollar-Turnier in Adana in der Türkei im Einzel bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Gegen Cristina Adamescu, Nummer acht der Setzliste, hat die Meranerin zwar Kämpferherz bewiesen, am Ende musste sie der Rumänin allerdings dennoch den Vortritt lassen. Im ersten Satz wies Ladurner ihre Gegnerin mit 2:6 in die Schranken. Dann startete diese jedoch ihre Aufholjagd und holte sich die anschließenden beiden Sätze mit 6:4 und 6:3.
In Adana ist Ladurner noch im Doppel im Einsatz. Gemeinsam mit ihrer Landsfrau Marianna Natali trifft die Südtirolerin heute Nachmittag in der ersten Runde auf die beiden Inderinnen Akshara und Teertha Iska.


Auch Verena Meliss noch im Doppel im Einsatz

Die Kaltererin, für die beim 25.000-Dollar-Turnier in Padua bereits in der ersten Quali-Runde Endstation war, bestreitet dort noch den Doppelbewerb. Gemeinsam mit Agnese Zucchini trifft sie, ebenfalls heute Nachmittag, auf Montserrat Gonzalez (Paraguay) und Catalina Pella (Argentinien).

Autor: sportnews