T Tennis

Joy Vigani

Joy Vigani kämpft sich ins Hauptfeld

Der Tennisspieler aus Brixen steht auch diese Woche im kroatischen Bol im Einsatz. Dort feierte er in der Qualifikation drei Siege in Serie. Für Jannik Sinner kam hingegen vorzeitig das Aus.

Nach seinen klaren Siegen gegen den Schweden Jonathan Hulthkrautz-Chesneau (6:1, 6:2) und Mick Vedlheer aus Holland (6:3, 6:0) schaltete Joy Vigani auch den Deutschen Leonard von Hindte mit 6:4, 4:6, 6:4 aus. Dieser hatte in der ersten Quali-Runde den Pusterer Jannik Sinner mit 6:2, 6:2 bezwungen. Vigani trifft nun in der ersten Runde des Hauptfeldes auf den Schweizer Wildcard-Spieler Marin Plisic.

Im Hauptfeld stehen auch Jasmin Ladurner und Simon Berger . Sie schlagen in den nächsten Tagen allerdings in Santa Margherita di Pula in Sardinien auf. Ladurner trifft auf die an Nummer acht gesetzte Belgierin Kimberley Zimmermann, während Berger, der mit einer Wildcard im Turnier aufgenommen wurde, gegen die italienische Nummer vier Matteo Trevisan antreten wird.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..