T Tennis

Jannik Sinner lässt die Olympischen Spiele in Tokio aus. © APA/afp / MIKE HEWITT

Kehrtwende! Darum nimmt Sinner nicht an Olympia teil

Während sich die Tennis-Elite in Wimbledon um den dritten Grand-Slam-Titel des Jahres streitet, ist Jannik Sinner in seine Wahlheimat Monaco zurückgekehrt. Dort bereitet er sich jedoch nicht auf die Olympischen Spiele vor.

Dass Jannik Sinner bei den Olympischen Spielen in Tokio aufschlagen würde, stand eigentlich außer Frage. Eigentlich, denn am Mittwoch sorgte eine Meldung für große Verwirrung und gleichermaßen Aufregung. Seit Samstag herrscht Gewissheit: Der Pusterer wird nicht nach Tokio reisen. Alle Hintergründe gibt es mit s+.

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (1)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

Hermann Zanier [melden]

Sinner ist in diesem Fall ganz schlecht beraten, man lässt olympische Spiele nicht aus. Die Berechnungen die man anstellt, sind eh meistens falsch, insbesondere im Sport, wo Gott sei Dank noch so wenig berechenbar ist

04.07.2021 08:42

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos