T Tennis

Andreas Seppi hat sich zum Auftakt in Cary keine Blöße gegeben. © AP / Eduardo Munoz Alvarez

Makelloser Auftakt in Cary: Seppi mit 2-Satz-Sieg

Andreas Seppi hat beim ATP-Challenger in Cary mit seinem Auftaktgegner Liam Brody kurzen Prozess gemacht. Der 2-Satz-Sieg fiel allerdings knapper aus, als es auf den ersten Blick scheint.

Vor allem im 1. Satz hatte der Kalterer einige Mühe mit dem Briten, der in der ATP-Weltrangliste weit hinter Seppi, auf Platz 266, liegt. Der Südtiroler hingegen ist beim ATP-Challenger in Cary der topgesetzte Spieler und damit der Favorit auf den Turniersieg. Nachdem beide Spieler zu Beginn des Match ihre Aufschlagspiele durchbrachten, folgte beim Stand von 3:3 ein wahres Breakfestival: Je 2-mal nahmen sich Seppi und Brody gegenseitig das Aufschlagspiel ab. Am Ende hatte Seppi im Tie-Break das bessere Ende für sich.

Im 2. Satz wurde Seppi stabiler und spulte sein Programm routiniert ab. Er schaffte das Break zum 3:1 und ließ in der Folge nichts mehr anbrennen. Schlussendlich verwandelte er seinen 4. Matchball nach einer Gesamtspielzeit von 1.24 Stunden zum Sieg.

ATP-Challenger in Cary
Seppi – Brody 2:0 | 7:6 (7:5), 6:3

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (2)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Matthias Radmüller [melden]

Das ist ein zweiter TEST mit dem Honeypot-Schutz

12.09.2019 11:57

Matthias Radmüller [melden]

Das ist ein Test mit dem Honeypot-Schutz

12.09.2019 11:57

© 2019 Sportnews - IT00853870210