T Tennis

Serena Poppa musste sich im Finalspiel Bettina Paoli geschlagen geben

Markus Sanoll und Bettina Paoli siegen in Branzoll

Knapp 90 Tennisspieler gaben sich beim Turnier des „Raiffeisen Grand Prix“ in Branzoll (3. und 4. Kategorie) ein Stelldichein. Dabei ging der Sieg bei den Herren an Markus Sanoll, während sich bei den Damen Bettina Paoli durchsetzen konnte.

Die Favoriten gaben sich in Branzoll keine Blöße und drangen, wie erwartet, bis ins Endspiel vor. Bei den Männern duellierten sich der an Nummer eins gesetzte Bozner Aliosha Bona (3.1) und Markus Sanoll (3.1/TC Kaltern) um den Turniersieg. Sie hatten zuvor Claudio Del Pin bzw. Giacomo Cervia das Nachsehen gegeben. Im Finale setzte sich schließlich Sanoll im dritten Satz mit 6:2, 4:6, 6:2 durch.

Im Endspiel der Frauen kam es zu einem Duell zwischen den U18-Spielerinnen Bettina Paoli vom TC Bozen und Serena Poppa, die im Halbfinale kampflos gegen Topfavoritin Luianta Moling weiterkam. Paoli gewann nach einem kuriosen Match in drei Spielabschnitten mit 0:6, 6:0, 6:3.


Tavernini und Stürz gewinnen Turnier der 4. Kategorie

Eine kleine Überraschung gab es hingegen im Turnier der 4. Kategorie der Herren. U16-Spieler Daniel Tavernini (4.2) ließ zuerst im Halbfinale den als Nummer 1 gesetzten Florian Gschnell mit 6:3, 6:1 keine Chance und besiegte dann im Endspiel auch Maurizio Barresi in zwei Sätzen mit 6:2, 6:4. Bei den Damen siegte Sabine Stürz. Die an Nummer 1 gesetzte Paulsnerin bezwang Anna Costaperaria (4.2) knapp mit 4:6, 6:4, 7:6.


Raiffeisen Grand Prix, 3. und 4. Kategorie in Branzoll

3. Kategorie Männer

Viertelfinale
Aliosha Bona (3.1) - Florian Greif (3.3) 6:2, 6:2
Claudio Del Pin (3.1) - Hannes Spitaler (3.2) 6:3, 6:2
Giacomo Cervia (3.4) - Lorenzo Loro (3.1) 7:5, 1:6, 6:2
Markus Sanoll (3.1) - Simon Ebner (3.5) 6:3, 6:1
Halbfinale
Aliosha Bona (3.1) - Claudio Del Pin (3.1) 7:5, 3:1, Aufgabe Del Pin
Markus Sanoll (3.1) - Giacomo Cervia (3.4) 6:2, 6:1
Finale
Markus Sanoll (3.1) - Aliosha Bona (3.1) 6:2, 4:6, 6:2


3. Kategorie Frauen


Viertelfinale
Serena Poppa (3.4) - Anna Costaperaria (4.2) 7:6, 6:2
Bettina Paoli (3.3) - Carlotta de Amici (3.4) 6:4, 6:2
Alessia Piccoliori (3.3) - Karin Giacomuzzi (3.5) 6:1, 6:0
Halbfinale
Serena Poppa (3.4) - Luianta Moling (3.2) w.o.
Bettina Paoli (3.3) - Alessia Piccoliori (3.3) 6:3, 6:3
Finale
Bettina Paoli (3.3) - Serena Poppa (3.4) 0:6, 6:0, 6:3


4. Kategorie Männer


Halbfinale
Daniel Tavernini (4.2) - Florian Gschnell (4.1) 6:3, 6:1
Maurizio Barresi (4.1) - Dietmar Gurschler (4.1) 2:6, 6:2, 7:6
Finale
Daniel Tavernini (4.2) - Maurizio Barresi (4.1) 6:2, 6:4


4. Kategorie Frauen

Finale
Sabine Stürz (4.1) - Anna Costaperaria (4.2) 4:6, 6:4, 7:6




Autor: sportnews