T Tennis

Lorenzo Musetti hat vor Wimbledon mit Widerständen zu kämpfen. © APA/afp / CHRISTOPHE ARCHAMBAULT

Matura & kurioses Training: Musettis aufreibende Tage

Lorenzo Musetti hat bei den French Open in Paris eine weitere Kostprobe seines Talentes abgegeben, als er Novak Djokovic an den Rand einer Niederlage brachte. Mittlerweile ist beim 19-Jährigen wieder der Alltag eingekehrt – samt Maturaprüfung und einem kuriosen Training.

Im Gegensatz zu vielen Kontrahenten hat Musetti die Ausbildung nicht außen vor gelassen und parallel zu seiner Tennis-Karriere eine private Schule besucht. Nun wird ihm dies zum „Verhängnis“, denn die Maturaprüfung, die eigentlich zu einem späteren Zeitpunkt hätte stattfinden sollen, wurde aufgrund privater Gründe eines Kommissionsmitglieds auf den nächsten Montag verschoben. Dadurch kann Musetti nicht wie ursprünglich geplant am ATP-250-Turnier auf Mallorca teilnehmen. Dies bringt gleich zwei Probleme mit sich: Zum einen kann das Supertalent die so wichtige Spielpraxis auf Rasen nicht sammeln und zum anderen nicht gemeinsam mit Novak Djokovic in einem Privatflugzeug nach London bzw. Wimbledon fliegen.


So ist Musetti gezwungen, mit einem Linienflugzeug nach England zu reisen. Das birgt ein Risiko: Sollte sich eine coronainfizierte Person auf dem Flug befinden, könnte der Italiener nicht in Wimbledon starten. An dieses Szenario will der Mann aus Carrara jedoch nicht denken.

Not macht erfinderisch
Um immerhin ein wenig Rasen-Erfahrung zu sammeln, haben sich Musetti und dessen Trainer Simone Tartarini etwas besonderes überlegt. Weil es kaum Rasenplätze in Italien gibt, hat das Duo dank der Mithilfe des Tennisklubs San Benedetto aus einem ehemaligen Fußballplatz einen Tennis-Court gemacht. Darauf trainiert der Weltranglisten-61. am morgen, um sich am Nachmittag und am Abend auf die anstehenden Prüfungen zu konzentrieren. Diese will Musetti unbedingt bestehen, denn ein Studium an einer Universität ist trotz seiner Erfolge nicht ausgeschlossen.

Schlagwörter: Tennis

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210