T Tennis

Erstes ITF-Viertelfinale für Moritz Trocker © TC Rungg

Moritz Trocker überrascht in Monastir

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Beim ITF-Futures Turnier in Monastir steht der Völser Moritz Trocker im Viertelfinale.

Am Donnerstag musste Moritz Trocker gegen die Nummer 1 des Turniers, Fred Gil, antreten. Gil war der klare Favorit, denn der Portugiese ist in der Tenniswelt kein Unbekannter. 2011 war Gil die Nummer 66 der Weltrangliste. Gegen die aktuelle Nummer 436 im Ranking machte Moritz Trocker von Beginn an Druck, zog im ersten Satz auf 4:1 davon und sicherte sich den ersten Satz schließlich mit 6:3. Auch der zweite Satz ging mit 6:3 an den Völser.

Moritz Trocker steht somit erstmals in seiner Karriere in einem ITF-Viertelfinale, dort trifft Trocker am Freitag auf Benin Alexis Klegou (ATP 1080).

Moritz Trocker (ITA/Völs) – Fred Gil (POR) 6:3, 6:3

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210